Sie befinden sich hier: medipharm » CRM »» Targeting
Targeting

Nach Segmentation und Selektion sollte im dritten Schritt ein der Effektivität und Effizienz dienendes
Targetingkonzept erstellt werden

Um bei den Marketing- und Vertriebsaktivitäten einen möglichst effizienten Mitteleinsatz zu gewährleisten,
sollten daher bereits bei der Kampagnenplanung folgende Fragen berücksichtigt werden

- Mit welchen Informationen / Aktivitäten oder Serviceangeboten

- über welche Medien

- zu welchem Zeitpunkt und in welchen Rhythmus

soll mit den Zielgruppe, die im Fokus der Kampagne steht, kommuniziert werden.

  • Eine so definierte Zielgruppe ist dennoch in vielen wesentlichen Aspekten nicht homogen. Sie setzt sich
    vielmehr aus verschiedenen Individuen (Zielpersonen) mit unterschiedlichen Bedürfnissen zusammen

  • Das professionelle Targeting nutzt daher neben den Informationen über die Zielgruppe auch Informationen
    zu der einzelnen Zielperson (z.B. von dieser selbst geäußerte Wünsche)


  • medipharm verfügt über entsprechende Datensysteme bzw. hilft Ihnen unter Berücksichtigung der Vorgaben
    des Datenschutzes entsprechende Informationen zu erheben
    • so dass Sie eine an den tatsächlichen Kundenwünschen orientierte Kundenbetreuung aufbauen können
    • die sich gesteuert und dokumentiert durch medipharm CRM zunehmend „verfeinert“
    • die einzelne Zielperson bekommt nach Art und Menge die Betreuung, die den größtmöglichen Erfolg verspricht
    • aber auch: Zielpersonen, bei denen - trotz Zugehörigkeit zur Zielgruppe - die Kampagne nicht erfolgversprechend ist, werden frühzeitig erkannt, so dass deren Betreuung - im Sinne des effizienten Mitteleinsatzes - beendet wird oder mit diesen auf eine erfolgversprechendere Art und Weise kommuniziert werden kann