Sie befinden sich hier: medipharm » research »» quantitative Methoden »»» Beispiel: Screeningstudie RR
Beispiel: Screeningstudie RR

Screeningstudie Bluthochdruck


  • Ziele
    • Screening von Bluthochdruckpatienten auf ein erhöhtes Schlaganfallrisiko
    • Dokumentation von Therapie und Risikostratifizierung
    • Heranführen von Ärzten an „Therapie-Hintergründe“
    • Platzierung von Dokumentationsbögen in den Praxen
  • Aufgaben medipharm
    • Mitwirkung bei der Konzeption der Studie
    • Entwicklung Erhebungsbögen
    • Telefonhotline für die teilnehmenden Praxen/ betreuenden Außendienstmitarbeiter
    • Abwicklung Datenerhebung (Datenannahme/ -erfassung/ -auswertung)
    • Wöchentlicher Statusbericht (Gesamt, pro Region, pro ADM)
    • Arztindividuelle Auswertung für jeden einzelnen Patienten/ alle in seiner Praxis dokumentierten Patienten
    • pro Praxis Datei mit den praxisindividuellen Ergebnissen zwecks Ausdruck/ Weiterleitung an die Praxis
    • „Erinnerungs “- Mailings an Praxen bei verspätetem Dateneingang
    • Gesamtauswertung
    • Erstellung Abschlußbericht/ Publikationsmanuskript
    • Präsenz in der Fachpresse

    • Anzahl der teilnehmenden Arztpraxen: ca. 2.400
    • Anzahl der dokumentierten Patienten: ca. 46.500
    • Ø -Patienten pro Arzt/ Praxis: ca. 19